Dienstag, 19. Mai 2009

Überbelichtung wegen zu hoher ISO-Einstellung?

Frage: Sind meine Fotos überbelichtet, weil ich vergessen habe, den ISO-Wert auf eine niedrigere Einstellung zurück zu drehen?



Nein, der ISO-Wert an sich bewirkt nicht, dass Fotos heller werden. Ein erhöhter ISO-Wert macht den Sensor empfindlicher für Licht. Egal ob hohe oder niedrige ISO-Einstellung: Die Belichtungsmessung sorgt normalerweise dafür, dass genau die richtige Lichtmenge auf den Sensor gelangt.

Bei einem hohen ISO-Wert braucht man weniger Licht für die Aufnahme, als bei einer niedrig eingestellten ISO-Zahl, man kann also auch in der Dämmerung noch etwas länger weiter fotografieren. Bei strahlendem Sonnenschein braucht man keinen hohen ISO-Wert.

Eine Überbelichtung entsteht

* wenn es extrem hell ist und wenn die Kameraautomatik oder der Fotograf die Blende nicht weiter schließen oder die Zeit nicht weiter verkürzen kann; in diesem Fall würde die Anzeige für den Blendenwert beim Antippen des Auslösers blinken und vor der Überbelichtung warnen.
In so einer Situation prüft man natürlich die ISO-Einstellung und schaut nach, ob man versehentlich einen zu hohen Wert eingestellt hat. Es kommt eher selten vor, dass man zu viel Licht hat.

* wenn man die Kamera komplett manuell einstellt und dabei etwas falsch macht (auch hier würde die Anzeige im Sucher blinken)

* wenn man versehentlich die Belichtungskorrektur auf + gestellt hat

* wenn die Belichtungsmessung der Kamera falsch ist

Falschmessungen entstehen bei manchen Motiven in bestimmten, typischen Situationen. Um das zu erkennen, braucht man ein bisschen Erfahrung.

Wichtig ist auch, dass man das Display an der Kamera so einstellt, dass die Helligkeits- und Kontrastwiedergabe etwa dem entspricht, was man auf dem PC-Bildschirm sieht. Wenn das Display der Kamera zu dunkel eingestellt ist, korrigiert der Fotograf die Aufnahme, weil er denkt, das Foto sei zu dunkel. In Wirklichkeit ist die Aufnahme korrekt, nur die Anzeige am Display ist falsch. Eine Korrektur, die dann auf der Helligkeit des Displays beruht, führt zur Überbelichtung. Natürlich sollte auch der Bildschirm des PC korrekt eingestellt sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nach oben scrollen, um vorherige Kommentare zu lesen.

Neue Kommentare werden moderiert, um Spam und Werbung zu vermeiden. Deshalb kann es ein paar Stunden dauern, bis der Beitrag veröffentlicht wird. Vielen Dank für Ihr/Dein Verständnis.