Mittwoch, 7. März 2012

Raum-Zeit

Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch,
aber im Großen und Ganzen steht das neue Büro!

Am 1. März habe ich mir einen großen Wunsch erfüllt: Nach sieben Jahren Arbeiten im Homeoffice gibt es jetzt ein "richtiges" Büro. Es liegt verkehrsgünstig in München Giesing, in der Zehentbauernstr. 8 (81539), auf halbem Weg zwischen den U-Bahnstationen Wettersteinplatz (U1) und Silberhornstraße (U2).

Die Umzugs-Odyssee, die 2009 ihren Anfang genommen hatte, ist damit beendet. Bild- und Unterrichtsmaterialien, die bis vor kurzem noch ein trauriges Dasein in zu engen Schränken und finsteren Kellerabteilen fristen mussten, sind endlich wieder griffbereit. Es gibt eine große freie Wand für Bilder, Platz zum Fotografieren und Raum zum Denken.

Schöner als der Designer Mathias Vetterlein (http://www.longsunday.com/) kann man es nicht formulieren:

Ist der Geist frei von negativen Gedanken entsteht ein Gefühl von Klarheit und Ruhe. Ein Zustand, der es erlaubt zielgerichtet zu denken. Ein Zustand, der ein hohes Maß an Kreativität ermöglicht. Wie an einem "langen Sonntag" voller Geduld, Gelassenheit und Brillianz.

Eine offizielle Einladung zur Büroeinweihung folgt. Wer mag, kann sich aber jetzt schon mal den 14. Mai im Kalender notieren...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nach oben scrollen, um vorherige Kommentare zu lesen.

Neue Kommentare werden moderiert, um Spam und Werbung zu vermeiden. Deshalb kann es ein paar Stunden dauern, bis der Beitrag veröffentlicht wird. Vielen Dank für Ihr/Dein Verständnis.