Dienstag, 17. November 2015

TV-Tipps für Fotografen

















Am 22. November lohnt es sich, das Frühstücksfernsehen einzuschalten. Nicht der übliche Quatsch, es ist ein Sonntag. Ja, ich höre die Leser schon dumpf stöhnen. Es ist einfach so, dass Kultur - und dazu gehört die Fotografie nun mal - etwas für das sogenannte Spartenpublikum ist, ein verschwindend kleiner Anteil der Gesamtbevölkerung. Die gute Nachricht lauter: Wer sich solche Sachen anschaut, gehört nicht zum Mainstream und bekommt Inspirationen, die den eigenen Arbeiten neue Impulse geben können. Wer kein Frühaufsteher ist und nicht weiß, wie man einen Festplattenrekorder bedient, kann ja in die Mediatheken klicken. :-)

Also, Sonntag 22.11. ab 6:35 Uhr auf arte: Da gibt es gleich drei Sendungen über Fotografie hintereinander. Ebenfalls mit im Novemberprogramm sind Jim Rakete und Peter Lindbergh. Alles öffentlich-rechtlich und somit 100% werbefrei!

Für Kunstinteressierte und Tellerrandgucker habe ich natürlich auch wieder etwas gefunden.

Hier geht's zur aktuellen Liste.
Wer die Tipps vom Vormonat nochmal sehen möchte, findet diese hier.

Herzlichen Dank wie immer an www.kunstlinks.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nach oben scrollen, um vorherige Kommentare zu lesen.

Neue Kommentare werden moderiert, um Spam und Werbung zu vermeiden. Deshalb kann es ein paar Stunden dauern, bis der Beitrag veröffentlicht wird. Vielen Dank für Ihr/Dein Verständnis.