Dienstag, 26. November 2013

Was für ein Wahnsinns-Jahr!

Die treuen Leser und Leserinnen meines Blogs werden sich vielleicht gewundert haben, warum es seit einiger Zeit so extrem still hier war. Jedesmal, wenn die neuen Foto TV-Tipps in meinem Posteingang landeten, dachte ich: Oh, schon wieder ein Monat vorbei?!
Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Zeit für einen Rückblick!

Klick aufs Bild für vergrößerte Ansicht

Vier Bücher in einem Jahr, das hatte ich noch nie!
Man wächst an seinen Aufgaben.


Während sich das kleine Vierfarben-Buch auf der Bestsellerliste ganz oben eingenistet hat, haben wir dieses Jahr den 2010 erschienen Großen Fotokurs aktualisiert, die beiden Kamerahandbücher neu erstellt, und über den Sommer habe ich das "Rezeptebuch" für die zweite Auflage komplett neu geschrieben und mit neuen Bildern ausgestattet. Erscheinungstermin ist der 12. Dezember.

Im Wilden Westen rauchen die Colts, im Autorinnenbüro rauchten die Kameras, die Festplatten, und die Tastatur ist mal wieder "durch". Als die Nachricht kam, dass wir die ursprünglich geplanten Neuauflagen zu den Kamerahandbüchern (Canon G16 und Nikon P7800) nun doch nicht machen werden, fiel mir ein Stein vom Herzen. Arbeiten ist gut, aber irgendwann ist dann auch mal genug. Für Fotokurse war kaum noch Zeit, und weil im Oktober die Formularfunktionen meiner Homepages auf eine neue Technik umgestellt wurden, habe ich eine etwas größere Baustelle auf dem Schreibtisch. Die besteht mittelfristig darin, den kompletten Web-Auftritt neu programmieren zu lassen. Das wiederum bedeutet, dass der Kopf momentan raucht... auch ohne Zigarillos ;-)

Auszeit!
Sogar im Traumjob braucht man gelegentlich eine Verschnaufpause. Wenn die Webseitenbaustelle repariert ist, werde ich mich erst mal für eine Weile mit *was auch immer* beschäftigen. Ich gönne mir eine Zeit ohne Deadlines, ohne Termine und ohne Verpflichtungen. Vielleicht fahre ich auch einfach weg, meditiere, oder beschäftige mich mit Dingen, die mit Fotografie nur am Rande zu tun haben. Erfahrungsgemäß sind solche Phasen extrem kreativ und dadurch auch ausgesprochen produktiv. Ich gehe davon aus, dass sich daraus der eine oder andere Blogartikel wie von selbst ergibt.

Natürlich gibt es schon konkrete Pläne und Visionen für 2014. Abgesehen davon, dass es natürlich wieder Fotokurse geben wird, kam vor einer Stunde eine neue Testkamera. Mit der darf ich bis Weihnachten ein bisschen spielen, und mich ganz entspannt auf das nächste Kamerahandbuch einstimmen. Wenn's richtig gut läuft, erscheint im nächsten Jahr auch mein erster Roman. Das ist aber noch Zukunftsmusik. Lauschen wir also in den Kosmos, langweilig wird's (mit) der fotonanny definitiv nicht.

Wer auf dem laufenden bleiben will, kann die seriösen Blogartikel abonnieren (ganz oben rechts auf der Seite) oder sich bei facebook an tagesaktuellen Fundstücken erbauen. Ein bisschen dummes Geschwätz zwischendurch erfreut (nicht nur) die Lauscher von der NSA.

Auf Wiederlesen in der Adventszeit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nach oben scrollen, um vorherige Kommentare zu lesen.

Neue Kommentare werden moderiert, um Spam und Werbung zu vermeiden. Deshalb kann es ein paar Stunden dauern, bis der Beitrag veröffentlicht wird. Vielen Dank für Ihr/Dein Verständnis.